Grosse Hitze (da shu 大暑)


Die Sonnenposition befindet sich auf der Ekliptik: 120°.

Zeitpunkt: 23.07.2019 (Dienstag). 22.07.2020 (Mittwoch).Dieser Tag liegt in der heissesten Periode im Jahr.

In China wird die Hitzeperiode in drei Phasen ( 三伏)eingeteilt:

Im 2020 erste Phase: 16.07- 25.07, zweite Phase: 26.07-14.08, dritte Phase: 15.08-24.08.


Interessanterweise entsprechen diese Perioden der sommerlichen Hitzewellen denen in Europa und in der Schweiz - es sind die sogenannten Hundstage ( 23.07-23.08.2019), wenn der „Hundsstern“ Sirius am Morgenhimmel erscheint.





Drei natürliche Phänomene:



Die Leuchtkäfer fliegen aus den Grasbüscheln heraus.

Das Wetter ist häufig schwül, die Erde ist feucht warm.

Starker Regen kommt gelegentlich vor.

Bräuche in China:

Hitzeboot ins Meer wegschieben

In der Ostregion von China gibt es seit mehr als hundert Jahren die Tradition, dass ein geschmücktes Boot, das sogenannte Hitzeboot, als Opfer durch die Straßen getragen und zum Schluss brennend ins Meer geschoben wird. Damit beten die Menschen, dass sie sich von der Hitze verabschieden, um gesund zu bleiben und im kommenden Herbst eine gute Ernte zu haben.



Litschi essen

Litchis sind in dieser Zeit in Südchina ausgereift. Wegen einer bekannten Geschichte in China sind frische Litschi als Königsfrüchte geschätzt. Frische Litschi schmecken hervorragend, sind reich an Vitamin C, Kalium, Protein und Traubenzucker, ernähren das Gehirn, verbessern die Leistung des Kopfes und des Körpers.

In diesen Tagen werden frische Litschi in kaltes Brunnenwasser eingetaucht und dann gegessen.



Lotus geniessen

Lotus blüht wunderschön im Sommer. Die Menschen gehen an die Teiche, um die Schönheit der Lotusblüten zu bewundern und sich dabei zu erfrischen. Die Blätter und die Wurzeln von Lotus sind wertvoll in der Ernährung und der Medizin, um Feuchtigkeit und Hitze vom Körper auszuscheiden. Die Samen der Lotus beruhigen den Geist, bringen ruhigen Schlaf.




Prävention:

Bei grosser Hitze (大 暑)ist das Wetter maximal heiss. Das chinesische Zeichen für Hitze (暑) bedeutet : Oben strahlt die Sonne ihre Energie am stärksten, darunter wird die Erde gekocht. In der Mitte sind die Menschen wie in einem Dampfkochtopf. In dieser Zeit ist die Natur von Hitze und Feuchtigkeit beherrscht.




Das könnte folgendes bei Menschen passieren:


Sonnenbrand : Beim Schwimmen kann es schnell zum Sonnenbrand kommen.

Aloe-Vera Gel hat kühlende Funktion und kann die Haut bei Sonnenbrand retten. Schneidet man die äußeren Blätter einer Aloe-Vera ab, dann gewinnt man das Gel der Pflanze. Man trägt das Gel in einer dünnen Schicht auf die rote Haut auf. In wenigen Minuten ist die Haut beruhigt.


Schlafstörung: häufig wird der Schlaf durch Hitze und Mücken gestört.

Der Duft von Lavendel kann Mücken abhalten und den Geist der Menschen beruhigen. Eine Duftlampe oder ein Duftkissen mit Lavendel wären eine gute Variante in den Sommenächten.



Die Funktionskreise von Herz und Milz sind anfällig: Häufig hat man in dieser Zeit Schlafprobleme, Nachtschwitzen, unregelmässiges Herzklopfen, Übelkeit, innere Unruhe, Kopfschmerzen, Durchfall oder Verstopfung, Schwellung, schweren Kopf und Körper usw.

Mit folgenden Punkten kann man selbst helfen, die Beschwerde zu erleichtern:



Punkt nei guan massieren. Dieser Punkt hat beruhigende Eigenschaften fürs Herz, gegen unregelmässiges Herzklopfen und gegen Übelkeit.

Der Punkt Nei Guan befindet sich drei Fingerbreit von der Handgelenksfalte zwischen zwei Sehnen der Innenseite beider Unterarme.


Punkt da bao massieren: reguliert die Verdauung, weitet das Herz und erfrischt den Kopf.

Der Punkt Dabao liegt unter der Achselhöhle, zwischen den Rippen 6 und 7 beider Seiten. Man kann die Punkte mit geballter Fäuste drucken und massieren.




Sommerbehandlung gegen Winterkrankheiten :

Moxabustion der TCM

Moxabustion der TCM hat in diesen 3 Hitzephasen (三伏) eine optimale Gelegenheit, die Winterkrankheiten oder rezidivierende Krankheiten zu behandeln.

Die Theorie basiert auf „ Nei jing“ vor 2000 Jahren: „Die Yang Energie sollte in Frühling und Sommer tonisiert werden“. „Im Sommer kann man die Krankheiten des Winters beseitigen“.

Seit 300 Jahren ist es in China Tradition, die Moxabustion in den 3 Hitzephasen besonders anzuwenden, um die Yang Energie maximal zu aktivieren, die Kälte und Feuchtigkeit aus dem Körper auszutreiben.


Folgende Krankheiten werden mit Moxabustion in dieser Zeit erfolgreich behandelt:

Wiederkehrende Krankheiten: z.B. Asthma, Husten, Nasennebenhöhlenentzündung, Schmerzen in Gelenken und Rücken (die besonders im Winter auftreten), oft Erkältung;


Frauenkrankheiten: Schmerzen bei Menstruation, unregelmässiger Zyklus, was oft bei Kälte schlimmer wird.


chronische Krankheiten oder chronische Entzündungen, Probleme mit dem Immunsystem, Verdauungsprobleme wie Durchfall oder Bauchschmerzen, oft kaltes Gefühl, Gewichtszunahme, Müdigkeit, usw.


Moderne Forschung fand heraus, wenn man in der Hitzeperiode regelmäßig warm behandelt wird, ist der Körper bei Aussentemperaturen elastisch und bei Hitze nicht anfällig.


Ernährung:


Bei großer Hitze tendieren die Menschen zum eiskalten Essen. Das ist nur kurzzeitig eine Lösung für den Mund, aber nicht für den Körper. Bei Eiseskälte signalisiert der Körper mehr Wärme zu erzeugen, dadurch steigt die Körpertemperatur automatisch, und dazu bekommt man noch einen „kalten Bauch.“


In dieser Zeit sollte man mehr Flüssigkeit und leicht verdauliche Ernährung zu sich nehmen. Bitterer Geschmack in der Ernährung ist in dieser Zeit passend. Einiges davon kann ich besonders empfehlen:


Buchweizen: ist glutenfrei, reich an hochwertigen Fettsäuren, Aminosäuren, Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Somit kann Buchweizen den Körper entgiften, Blutzucker und Blutdruck senken, die Stimmung aufhellen, dem Burn-out Symptom vorbeugen.

Nach der TCM hat Buchweizen kühlende Eigenschaften, kann die Hitze austreiben, Verdauung regulieren, Blutstau auflösen.


Buchweizentee

Buchweizentee: Buchweizen-Körner in einer Pfanne ohne Fett rösten, regelmäßig schwenken ca. 10 Minuten, bis die Körner goldbraun sind. Die gerösteten Körner kann man in einem Glas dicht verschliessen und über Monate aufbewahren.

5g geröstete Buchweizen-Körner mit ca. 200 ml kochendem Wasser übergiessen und zudecken, nach 10 Minuten entfalten sie besonders gut ihr nussiges Aroma. Lauwarm kann dieser Tee getrunken werden. Die eingeweichten Körner kann man sogar mit essen.


Weil der Buchweizen Blutzucker sinkt, sollte man den nicht zu viele auf Einmal essen.


Duftnesseltee

Duftnesseln (Agastache rugosa ): in China Huo Xiang ( 藿香 ) genannt, werden bei einem Sonnenstich wirksam angewendet. Durch ihren aromatischen Duft können Duftnesseln die gestaute Energie von Feuchtigkeit und Hitze schnell ausleiten und so den Magen beruhigen und die Verdauung regulieren. Somit können sie bei Übelkeit, Bauchschmerzen, Bauchkrämpfen und Durchfall schnell helfen.

Duftnesseltee: 3g Duftnessel-Blätter, 2g Süßholz und 2g Grüntee mit heißem Wasser übergießen, 5 Minuten ziehen lassen.



Mungbohne-Reissuppe

Mungbohne( Vigna radiata ): hat einen hohen Eiweissanteil (23%), zusätzlich enthalten sie zahlreiche Vitamine und Mineralien wie Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Zink, Beta-Carotin, die Vitamine E, B1, B2, B6, C und Folsäure.

Nach der TCM hat die Mungbohnen eine Kühlende Eigenschaft, kann die Hitze austreiben, entgiften, gleichzeitig die Haut verschönen. In China sind Mungbohnen im Sommer beliebt, um Hitzestich vor zu beugen, Durst zu stillen, die Pickel auf der Haut zu vermeiden.

Mungbohne-Reissuppe: getrocknete Mungbohnen 20g, in Wasser über 2 Stunde einweichen, zusammen mit 100 g Milchreis ca.30 Minuten köcheln, danach frische Blätter der Pfefferminze 3g dazugeben, ca. 2 Minuten weiter köcheln.



24 Ansichten

Xie Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin

Therapeutin: Yun Xie    

Dr.chin.TCM & Dipl.Psychologin

ZSR Nr: B288361

 

 

Sprachen: Deutsch, Englisch,Chinesisch

keine Dolmetscher nötig

Adresse: Niesenweg 2 / EG, 3012 Bern

               (rollstuhlgängige Praxis)

E-mail: xiepraxis.tcm@gmail.com

Tel:  0041-779887574 

Öffnungszeit: Mo.-Fr. 10:00-18:30, Sa. nach Vereinbarung

 

 Ausgabe: Yun Xie,Copyright     vorbehalten

 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon